Karl Brunnhölzl: Das Herzinfarkt-Sutra (Köln) ! Abgesagt !

Datum/Uhrzeit
22. Mai 2019
19:30 - 21:00

Vortrag mit Mitra Karl Brunnhölzl

Karl Brunnhölzl

Die radikale Botschaft des Herz-Sutra, eines der berühmtesten Texte des Buddhismus, ist ein Angriff auf alles, was uns lieb und teuer ist: unsere Schwierigkeiten, die Welt, wie wir sie kennen, und sogar die Lehren des Buddha selbst. In seinen Kommentaren führt Karl Brunnhölzl durch dieses “verrückte” Sutra zu der Weisheit und dem Mitgefühl, die seinen Kern ausmachen. Schwerpunkte des Vortrages werden der besondere Name (“Herzinfarkt-Sutra”), sowie die Themenbereiche “Leerheit” und “Angst” sein.

 

Dr. Karl Brunnhölzl wurde in München geboren und ist ursprünglich als Arzt ausgebildet. Inzwischen lebt er in Seattle (USA), praktiziert seit über 30 Jahren auf dem buddhistischen Pfad und ist langjähriger Schüler von Khenpo Tsültrim Gyamtso Rinpoche und Dzogchen Ponlop Rinpoche. Er studierte buddhistische Philosophie, Tibetologie und Sanskrit und lehrt weltweit auf der Basis der Nitartha- und Nalandabodhi-Lehrsysteme. Außerdem ist er Autor und Übersetzer mehrerer Bücher, unter anderem von “Das Herzinfarkt-Sutra – Ein neuer Kommentar zum Herz-Sutra”. Zuletzt von ihm erschienen: “A Lullaby to Awaken the Heart: The Aspiration Prayer of Samantabhadra and its Tibetan Commentaries”.

Karl Brunnhölzl besitzt ein profundes Wissen über alle wichtigen Aspekte der buddhistischen Lehren und hat die Fähigkeit, auch komplexe Zusammenhänge mit viel Humor, in alltäglicher Sprache und mit prägnanten Beispielen zu vermitteln.

 

Veranstaltungsort
Neues Lernen
Herwarthstr. 22
50672 Köln

Zeiten
Mittwoch, 22.05.2019 19:30-21:00 Uhr

Kosten
Die Teilnahmegebühr ist 12,00 €, wir bitten um verbindliche Anmeldung bis zum 19.05.2019.

Informationen & Anmeldung
Nalandabodhi Köln-Bonn
E-Mail: koeln.bonn@nalandabodhi.org


Veranstaltungsort
Neues Lernen

Karte nicht verfügbar

Kategorie (n)