Karl Brunnhölzl: Mein Geist und ich (München)

Datum/Uhrzeit
31. Mai 2019 - 02. Juni 2019
19:00 - 16:00

“Mein Geist und ich: Stufenweise Einführung in die Leerheit und Mahamudra”

Karl Brunnhölzl

In der tibetisch-buddhistischen Tradition sind es traditionell die sogenannten “vier vorbereitenden Übungen” (Ngöndro), die als Hinführung zur Mahāmudrā-Meditation dienen. In der buddhistischen Überlieferung in Indien allerdings war es die stufenweise Meditation über Leerheit, die als Vorbereitung für Mahāmudrā verwendet wurde. Khenpo Tsültrim Gyamtso Rinpoche hat die Ausübung dieser Meditationsfolge vor allem unter seinen westlichen Schülern als essentiell betont.

Unser Wochenend-Kurs wird aus einer Mischung von Vortrag, Diskussion und Meditationsübungen bestehen. Beginnend mit der Untersuchung der Annahme eines unveränderlichen Persönlichkeitskerns (Stufe der Śrāvakas) wenden wir uns danach der Vorstellung einer wirklich existierenden Aussenwelt unabhängig von unserer Wahrnehmung zu (Cittamātra-Stufe). Der nächste Schritt besteht darin, alle Phänomene, also auch das Bewusstsein, auf eine wie auch immer geartete dinghafte Existenz hin zu analysieren. Dies geschieht vor allem durch die Madhyamaka-Beweisführungen, die jegliche inhärente Eigennatur widerlegen. Die abschließende Kontemplation,“Shentong-Madhyamaka”, besteht im Wesentlichen aus der tiefenentspannten Schau unserer eigenen Buddha-Natur, nachdem unsere Vorstellungen, die sie verschleiern, sich zumindest etwas gelichtet haben. Im Anschluss werden wir auch kurz die Sichtweise und Meditation von Mahamudra ergründen.

Dr. Karl Brunnhölzl wurde in München geboren und ist ursprünglich als Arzt ausgebildet. Inzwischen lebt er in Seattle (USA), praktiziert seit über 30 Jahren auf dem buddhistischen Pfad und ist langjähriger Schüler von Khenpo Tsültrim Gyamtso Rinpoche und Dzogchen Ponlop Rinpoche. Er studierte buddhistische Philosophie, Tibetologie und Sanskrit und lehrt weltweit auf der Basis der Nitartha- und Nalandabodhi-Lehrsysteme. Außerdem ist er Autor und Übersetzer mehrerer Bücher, unter anderem von “Das Herzinfarkt-Sutra – Ein neuer Kommentar zum Herz-Sutra”.

Karl Brunnhölzl besitzt ein profundes Wissen über alle wichtigen Aspekte der buddhistischen Lehren und hat die Fähigkeit, auch komplexe Zusammenhänge mit viel Humor, in alltäglicher Sprache und mit prägnanten Beispielen zu vermitteln.

 

Veranstaltungsort
ASZ Maxvorstadt
Gabelsbergerstr. 55
80333 München

Zeiten
Freitag, 31.05.2019 19:00 – ca. 21:00 Uhr
Samstag, 01.06.2019 10:00 – 17:00 Uhr
Sonntag, 02.06.2019 10:00 – 16:00 Uhr

Kosten
Abendvortrag Freitag: 15,00 €
Gesamtes Wochenende: 105,00 € (Ermäßigung auf Anfrage)

Informationen & Anmeldung
Nalandabodhi München
E-Mail: muenchen@nalandabodhi.org


Veranstaltungsort
ASZ Maxvorstadt

Karte nicht verfügbar

Kategorie (n)