Karl Brunnhölzl – Augenblickliche Freiheit (Hamburg)

14.02.2020 - 16.02.2020
19:30 - 13:00
Praxis Dr. Ute Prügner

Augenblickliche Freiheit – das Wunschgebet des Samantabhadra

Workshop mit Karl Brunnhölzl am 14.-16.02.2020 in Hamburg

 

Das Wunschgebet des Samantabhadra ist einer der berühmtesten und am meisten rezitierten Texte der Dzogchen Schule des Buddhismus. Die Besonderheit dieses Terma-Textes liegt darin, dass er zwei verschiedene Ebenen berührt: Konventionell gesehen erscheint er als ein Wunschgebet des uranfänglichen Buddha Samantabhadra für alle Lebewesen, damit ihre eigene Buddha-Natur klar zu Tage treten möge und sie dadurch die wahre Natur ihres Geistes erkennen und zur Buddhaschaft gelangen. Tatsächlich aber ist es ein Weckruf des anfangslosen innewohnenden Gewahrseins (Rigpa), der wahren Natur unseres Geistes – hier metaphorisch Samantabhadra genannt – flüchtige Verschleierungen zu durchschauen und sich selbst, das eigene Antlitz zu erkennen. Das Wesen von Rigpa ist nichts anderes als vollkommene Buddhaschaft.

An diesem Wochenende geht es um die tiefgründige Dzogchen-Sichtweise, wie Unwissenheit und leidhafte Emotionen entstehen und wie die fünf Hauptgeistesgifte als die fünf Buddha-Weisheiten erkannt werden können.

Das neueste Buch von Karl Brunnhölzl, „A Lullaby to Awaken the Heart“, beschäftigt sich mit dem Samantabhadra-Wunschgebet und ist im Buchhandel erhältlich, allerdings bisher nur auf englisch.

Dr. Karl Brunnhölzl wurde in München geboren und ist ursprünglich als Arzt ausgebildet. Inzwischen lebt er in Seattle (USA), praktiziert seit über 30 Jahren auf dem buddhistischen Pfad und ist langjähriger Schüler von Khenpo Tsültrim Gyamtso Rinpoche und Dzogchen Pönlop Rinpoche. Er studierte buddhistische Philosophie, Tibetologie und Sanskrit und lehrt weltweit auf der Basis der Nitartha- und Nalandabodhi-Lehrsysteme. Außerdem ist er Autor und Übersetzer mehrerer Bücher, unter anderem von “Das Herzinfarkt-Sutra – Ein neuer Kommentar zum Herz-Sutra”.

Karl Brunnhölzl besitzt ein profundes Wissen über alle wichtigen Aspekte der buddhistischen Lehren und hat die Fähigkeit, auch komplexe Zusammenhänge mit viel Humor, in alltäglicher Sprache und mit prägnanten Beispielen zu vermitteln.

Veranstaltungsort

Praxis Dr. Ute Prügner
Rothenbaumchaussee 26
20148 Hamburg

Seminarzeiten

Freitag, 14.02.2020  19:30 – 21:00 Uhr
Samstag, 15.02.2020 11:00 – 18:00 Uhr und
Sonntag, 16.02.2020 11:00 – 13:00 Uhr

Kosten

75,00 € (65,00 € für Nalandabodhi-Mitglieder). Die Anmeldung ist über den Anmelden-Button oben möglich.

Veranstalter

Nalandabodhi Deutschland


Terminzeit Termine - 14.02.2020 - 16.02.2020
19:30 - 13:00

Standort Praxis Dr. Ute Prügner

Loading Map....

0